Schalke Fan-Club 100 Jahre Immerblau
  Seppel-Sprüche
 

 

Lothar Matthäus: Manchmal spreche ich zuviel.

Lothar Matthäus: Ich hab gleich gemerkt, das ist ein 
Druckschmerz wenn man drauf drückt.

Jens Jeremies
: Das ist Schnee von Morgen.

Harald Schmidt
: Jürgen Klinsmann ist inzwischen 694 Minuten ohne Tor, das hat vor ihm, glaube ich, nur Sepp Maier geschafft.

Lothar Matthäus
: Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.

Lothar Matthäus:
Das Chancenplus war ausgeglichen.

Lothar Matthäus
: Wir sind eine gut intrigierte Truppe.

Lothar Matthäus
: Es ist wichtig, daß man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt.

Giovanni Trapattoni
: Fussball ist ding, dang, dong. Es gibt nicht nur Ding.

Mario Basler:
Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.

Andreas Brehme (im Sportstudio auf die Frage, mit welchem Fuss er schiesst):
Also bei mir geht das mit dem linken Fuss genauer und mit dem rechten fester! (Moderator: "Und mit welchem Fuss schiesen sie jetzt auf die Torwand?") Ja, mit dem rechten!

Franz Beckenbauer:
Berkant Oktan ist erst siebzehn. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat achtzehn.

Franz Beckenbauer (nach einer Bayern-Niederlage):
Ich bin immer noch am überlegen, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war's mit Sicherheit nicht.

Franz Beckenbauer (über das WM-Finale 1990):
Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden

Franz Beckenbauer:
Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.

Giovanni Trappatoni:
Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muss man sich fragen: Warum!? Ja, warum? Und was muss man tun? Ihn sich wiederholen!

Mehmet Scholl (als werdender Vater)
: Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.

Paul Breitner:
Da kam dann das Elfmeterschiesen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.

Roland Wohlfahrt:
Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.

Oliver Kahn (nach der EM 2000):
Wir haben das Kapitel Nationalmannschaft endgültig auf den Grund gefahren.

Und zur Abwechslung noch ein Spruch über Bayern:

Ex-Finanzminister Theo Waigel (1860-Fan) vor dem Lokalderby 1860 München - FC Bayern in der Saison 1996/97:
Lieber ein ehrlicher Sechzger als ein falscher Fünfziger!


 
 
Seit November 2007 hatte unsere Seite 185641 Besucher
copyright by Dirk Wirdeier 2007-2013